Wintergarten bauen - Bauformen

 

Wintergärten können als getrennte Strukturen

Wintergärten können als getrennte Strukturen ausgeführt werden oder zu einem anderen Gebäude – Haus/Villa gehören. Beide Optionen haben Vor-und Nachteile, weshalb Sie bei Ihrer Wahl einige Kriterien beachten sollten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

der-wintergarten-der-ein-teil-mit-dem-haus-istDer Wintergarten, der ein Teil des Hauses ist, muss als ein zusätzlicher Raum betrachtet werden. Die Gestaltung des Wintergartens sollte die Gestaltung des Hauses ergänzen,so dass der Stil erhalten bleibt. Ebenfalls muss die richtige Dachkonstruktion gewählt werden, um beim ersten Regen keine unangenehmen Überraschungen bei den ersten Regen einzutretten. Das Haus und der Wintergarten können durch eine Innentür, oder mit Außentüren auf einem kurzen Weg miteinander verbunden werden. Ein großer Vorteil ist, wenn genügend Platz vorhanden ist. In diesem Fall kann man selbst gut entscheiden, wie groß der Wintergarten werden soll.

 

 

 

 

wintergarten-als-getrennte-strukturDer Wintergarten als getrennte Struktur sammelt das Sonnenlicht während des Tages und schafft eine wohltuende Warmatmosphäre und einen hohen Komfort, erfordert aber auch mehr Arbeitsaufwand und Kosten.

Ob groß oder klein, getrennt oder verbunden:Ihr Wintergarten soll Ihr kleines Paradies zur Entspannung und ein Ort angenehmer Wärme während der Übergangszeiten und der kalten Jahreszeit sein.